Wie kann ich besser schlafen?

Wie kann ich besser schlafen?

Wie kann ich besser schlafen?

gute-nacht

Gute Nacht – Schlafexpertin Dr. Dora Triché im Interview

Wer wünscht sie sich nicht, die „gute Nacht“. Für viele ist dieser Satz jedoch nicht mehr als das: ein Wunsch. Laut Wissenschaftlern des Münchner Max-Plank-Instituts für Psychiatrie und der Technischen Universität Dresden schläft jeder zweite Deutsche schlecht. Hierzu lesen Sie auch mehr in meinem kostenlosen Schlafratgeber.

Die Ursachen sind vielfältig, genauso wie die Lösungswege. Als Leiterin des Schlaflabors am Nürnberger Klinikum weiß Dr. Dora Triché, was erholsamen Schlaf ausmacht und wann ein Schlafzimmer beste Vorraussetzungen für eine gesunde Nachtruhe bietet.

Frau Dr. Triché, wann kann man Schlaf als rundum gesund bezeichnen?

Dr. Triché: Der entscheidende Faktor ist, dass der Schlaf erholsam verläuft. Der Schlaf besteht aus verschiedenen Zyklen, die in unterschiedlichen Abständen durchlaufen werden, und diese Zyklen bestehen aus verschiedenen Schlafstadien. Zu Beginn der Nacht befindet man sich mehr im Tiefschlaf. Gegen Ende der Nacht, mehr im sogenannten Traumschlaf. Der Schlaf sollte möglichst aus all diesen Schlafstadien bestehen.

Wann wird Schlaf ungesund?

Dr. Triché: Dann, wenn es Störfaktoren gibt. Sie lassen uns kurzzeitig wach werden, oft unter 15 Sekunden. Das merken wir in der Regel nicht. Dann ist der Schlaf fragmentiert und weniger erholsam. Ganz typisch dafür ist das Restless-Legs-Syndrom, bei dem die Beine stets willkürlich und unwillkürlich in Bewegung sind. Dies führt zu kurzen Wachphasen und das wiederum zu weniger Erholung. Es gibt aber auch äußere Störfaktoren wie Lautstärke oder den schnarchenden Partner.

Info: Das passiert im Schlaflabor.

Im Schlaflabor am Nürnberger Klinikum werden durch die Verkabelung des Patienten verschiedene Parameter gemessen, die auf den Verlauf des Schlafs, aber auch auf die Atmung und den Herzschlag schließen lassen. So kann etwa ermittelt werden, ob der Patient schnarcht, Atemaussetzer hat oder besondere Bewegungen, etwa mit den Beinen, macht. Dabei läuft stets eine Kamera mit, um den Schlaf zu dokumentieren. Im Schlaflabor stellen sich überwiegend Patienten mit nächtlichen Atmungsstörungen, der häufigsten schlafbezogenen Krankeit, vor. Es können darüber hinaus sämtliche schlafmedizinische Erkrankungen festgestellt und anschließend im schlafmedizinischen Zentrum behandelt werden.

Wie entscheidend ist die Länge des Schlafes?

Dr. Triché: Sehr. Der Durchschnittswert liegt zwischen sechs und acht Stunden. Das ist meist ausreichend, um sich nachts zu erholen. Allerdings gibt es Menschen, die in Summe vielleicht gesunde acht Stunden schlafen, aber durch die erwähnten Störfaktoren immer wieder Wachphasen erleben. Das macht den Schlaf dann ineffektiv und ungesund.

Wie muss ein Bett beschaffen sein, damit es beste Vorraussetzungen für gesunden Schlaf bietet?

Dr. Triché: Die Qualität des Bettes ist sehr wichtig. Es sollte zunächst massiv sein und nicht knarren oder quietschen. Wichtig ist auch, dass das Bett sehr bequem und groß genug ist, damit man sich drehen und bewegen kann. Für ältere Menschen haben sich verstellbare Kopfkeile und Fußteile bewährt. Bequemlichkeit ist so der größte Faktor, damit der Mensch gut liegt. Bei Asthmatikern ist es wichtig, etwa milbendichte Überzüge zu verwenden und waschbare Bettwäsche zu bevorzugen.

Welche Rolle spielt die Zimmertemperatur beim schlafen?

Dr. Triché: Die Temperatur des Schlafzimmers ist absolut wichtig. Zwischen 18 und 20 Grad sind in der Regel optimal. Maßgeblich ist aber auch hier, dass man sich wohl fühlt – die individuelle Temperatur kann also durchaus darunter oder darüber liegen. Die Luft im Schlafzimmer sollte grundsätzlich nicht zu trocken sein.

Inwiefern tragen Beschaffenheit und Ästhetik eines Raumes zum gesunden Schlaf bei?

Dr. Triché: Ganz entscheidend ist, dass das Schlafzimmer leise und abdunkelbar ist. Eine optisch ruhige Umgebung ist ebenso wichtig. Ich würde beispielsweise keine roten Wände in einem Schlafzimmer empfehlen. Hier bieten sich eher gedeckte Farben an, die Ruhe vermitteln und uns herunterkommen lassen.

Was hat im Schlafzimmer nichts zu suchen?

Dr. Triché: Ein Schlafzimmer sollte das bleiben, was es ist: ein Schlafzimmer. Wenn man hier zum Beispiel gleichzeitig sein Büro einrichtet, kann dies die Entspannung empfindlich stören, da der letzte Blick vor dem Schlafengehen auf die unerledigte Arbeit fällt. Haustiere im Bett können ebenso negative Einflussfaktoren sein wie laut tickende Uhren. Auch Zimmerpflanzen und Zimmerbrunnen sind nicht ratsam, weil hier durch bestimmte Lungenkrankheiten gefördert werden. Babys sollten, wenn Sie im Elternschlafzimmer schlafen, ein eigenes Bett haben. Zwischen den Eltern fühlen Sie sich zwar oft wohl, stören durch Ihre Bewegungen aber auch deren und Ihren eigenen Schlaf.

Wie sollte man reagieren, wenn man plötzlich nicht mehr schlafen kann?

Dr. Triché: Schlafstörungen können viele Gründe haben. Grundsätzlich sollten Menschen, mit einer Insomnie das Bett tatsächlich nur zum Schlafen nutzen. Es sollte nicht dazu dienen, dass man hier tagsüber ein Buch liest oder eine Fernsehsendung ansieht. Ansonsten wird das Bett nämlich nicht mit Schlaf verbunden. Oder anders herum: Dient das Bett ausschließlich als nächtlicher Ruheort, hilft dies entscheidend, um die Schlafqualiät zu verbessern. Ist das Problem der Schlaflosigkeit langanhaltend, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Eine typische Volkskrankheit ist das schnarchen. Was kann man dagegen unternehmen?

Dr. Triché: Richtig gut hilft eine unterkiefervorlagernde Schiene. Sie wird nachts eingesetzt und gleicht einer herausnehmbaren Zahnspange bei Kindern. Sie wird individuell angepasst und führt dazu, dass der Unterkiefer rund vier bis zehn Millimeter weiter vorne steht. Dadurch wird gleichzeitig die Zunge ein Stück nach vorne geschoben und aus dem Rachenbereich herausgenommen. Darüber hinaus kann es helfen die Nasenatmung zu verbessern. So besteht die Möglichkeit bei einer Nasenscheidewandverkrümmung, diese operieren zu lassen oder die Nasenmuscheln, wenn nötig verkleinern zu lassen. Schnarchen ist übrigens beim Erwachsenen in den meisten Fällen keine Krankheit, die behandelt werden muss. Sie ist eher ein soziales Problem, wenn dadurch etwa der Partner gestört wird. Zur Krankheit wird es nur, wenn zusätzlich zum Schnarchen Atempausen gemacht werden, also eine obstruktive Schlafapnoe vorliegt.

Vielen Dank für das Gespräch und Ihnen allzeit eine „gute Nacht“.

Info: Diese Schlafbezogenen Krankheiten gibt es.

Die schlafbezogenen Krankheiten teilen sich in mehrere große Gruppen. Dazu gehören zum einen schlafbezogene Atmungsstörungen und zum anderen Insomnien, also Störungen des Schlafes. Letztere können durch viele verschiedene Ursachen ausgelöst werden. Insomnien können ohne Begleiterkrankungen vorkommen, aber auch durch Schilddrüsenstörungen oder Eisenmangel sowie Schmerzen oder psychiatrische Erkrankungen (zum Beispiel Depressionen) ausgelöst werden. Zur Gruppe der schlafbezogenen Krankheitsbilder zählen auch Parasomnien, die unter anderem das Schlafwandeln oder Schreien im Schlaf umfassen. Seltener sind Krankheiten wie die Narkolepsie. Hier sind die Patienten durch eine genetische Prädispostion tagsüber extrem müde und können durch einen Kontrollverlust der Muskulatur zusammensacken.

Der entscheidende Faktor ist, dass der Schlaf erholsam verläuft.

Wir bedanken uns bei Frau Dr.Triché für dieses Interview, das Sie unseren Redakteuren für die Wohnsinnzur Verfügung gestellt hat. Besuchen Sie unsere Ausstellung in Neuhaus wir führen einzigartige Schlafsysteme, Bettgestelle und Schlafzimmer aus Massivholz und natürlichen Materialien. Damit sie immer gesund und erholsam schlafen können und gut erholt und ausgeruht aufwachen. Das geht unserer Meinung nach nur in natürlichen Materialien, weil sich hier der Mensch am wohlsten fühlt. Zirbenholzbetten zum Beispiel senken nachgewiesenermaßen den gesunden und erholsamen Schlaf. Der Duft der Zirbe senkt die Herzfrequenz. Zwei Schichtarbeiter aus unserem Kundenkreis konnten uns dies bestätigen. Sie haben uns berichtet, das Sie schneller einschlafen und nachts mittlerweile durchschlafen. Zufrieden  Kunden sind halt immer noch die besten Empfehlungsgeber. Wann dürfen wir Sie bei uns in Neuhaus zu einem Beratungstermin begrüßen? Setzen Sie Ihr Geld auf eine wertstabile Anlage und gönnen sie sich ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus.

Schlafprobleme und die Lösungen – kostenfreies Webinar

Der Schlafexperte Georg Niebler mit über 26 Jahren Erfahrung zeigt die Ursachen für die meisten Schlafprobleme und wie man Sie vermeiden kann.

Haben Sie nachts Rückenschmerzen?
Schlafen Sie nicht mehr gut?
Brauchen Sie eine neue Matratze?

In diesem Webinar erfahren Sie, was die Grundlage für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist. Woher die meisten Rückenschmerzen kommen und welche Lösung es dafür gibt.

Woher Schulterschmerzen und Nackenverspannungen kommen und was Sie dagegen tun können.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017

Vorschau Zirbenratgeber

  • Zirbenratgeber als PDF
  • Preise der meistverkauftesten Betten
  • Bettenkatalog
  • Schlafratgeber
  • Schlaftipps
  • und mehr...

Zirbenratgeber und Preise unserer meistverkauftesten Zirbenholzbetten

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und erhalten Sie als Dank unsere Zirbenbroschüre mit Preisen

Federkernmatratzen, der Störsender im Bett

Federkernmatratzen, der Störsender im Bett

von | Jun 18, 2019 | Schlafratgeber

Federkernmatratzen, der Störsender im Bett

federkernmatratze

Federkernmatratzen oder Störsender im Bett

Die Statistik sagt, dass immerhin zwei Drittel der Deutschen auf Federkernmatratzen schläft. Das hat natürlich in erster Linie etwas mit dem Preis zu tun. Federkernmatratzen gelten weiterhin als preisgünstig und haltbar. Diese Denkweise stammt noch aus Zeiten, als es kaum brauchbare Alternativen zu dieser Art von Matratze gab.

Federkernmatratzen im Test, Schaden Federkernmatratzen dem gesunden Schlaf?

Die Statistik sagt, dass immerhin zwei Drittel der Deutschen auf Federkernmatratzen schläft. Das hat natürlich in erster Linie etwas mit dem Preis zu tun. Federkernmatratzen gelten weiterhin als preisgünstig und haltbar. Diese Denkweise stammt noch aus Zeiten, als es kaum brauchbare Alternativen zu dieser Art von Matratze gab. Das ÖkoTest-Magazin untersuchte in der Ausgabe Dezember 2003 eine große Anzahl von Federkernmatratzen und kam zu einem vernichtenden Urteil.

Federkernmatratzen im Test

Gerade mal eine einzige . im preislich gesehen oberen Mittelfeld platzierte. Matratze verdiente sich das Urteil “gut”. Mehr als ein Drittel hingegen wurden mit “mangelhaft” und “ungenügend” beurteilt, darunter auch ein sehr teures Fabrikat. Bei der Bewertung der ergonimischen Eigenschaften legten die Spezialisten ein fünfstufiges Bewertungssystem zu Grunde: schlechter als 5,0 kann es da nicht werden und .ausreichend. ist alles andere als eine Empfehlung. Immerhin sechs von 14 Matratzen mussten sich nach dem Praxistest mit dieser miesen Note abfinden.

Ergonmisch richtiges Liegen auf Federkernmatratzen

Bedeutsam für die Beurteilung war die, für das ergonomisch richtige Liegen so wichtige “Punktelastizität”. Offenbar ist es mit der viele beschworenen Nachgiebigkeit der Taschenfederkerne doch nicht so weit her. Entscheidend für das schlechte Abschneiden der Matratzen im Praxistest waren die kombinierten Untersuchungen zur Schulterzonenentlastung und Körperzonenunterstützung. Vor allem bei Letzterer versagten viele Produkte, es hagelte schlechteste Noten.

Das Problem: Giftstoffe und Magnetismus

Auch bei der Bewertung der Inhaltsstoffe kamen die Matratzen nicht gut weg. Bei der über einen namhaften Versandgroßhändler verkauften Matratzen eines großen Herstellers aus Franken, fand sich das Nervengift Permethrin als Mottenschutz und das antibakteriell wirkende und bedenkliche Triclosan. Ein Rekordwert von 4.447 Milligramm pro Kilogramm an phosphororganischen Verbindungen, die etwa als Flammschutz dienen und als nervengiftig, teilweise auch krebsverdächtig gelten, fand sich in der von der Fachwelt momentan hochgelobten Matratze, die angeblich in der Weltraumforschung entwickelt wurde. (Die Namen können Sie im ÖkoTest Magazin Dez. 2003 nachlesen)

Metallfedern und gesunder Schlaf

Einer schon lange umstrittenen Frage gingen die Tester besonders gründlich nach: Schaden die Metallfedern der Matratzen dem gesunden Schlaf? Baubiologen sind davon überzeugt, auch wenn der wissenschaftliche Beweis noch fehlt. Jedes technische Magnetfeld ist aus ihrer Sicht störend, weil es Körperfunktionen, etwa die Signalgebung der Zellen, beeinflusst, wenn man sich ihm über lange Zeit und vor allem während es Schlafes aussetzt.

Magnetfeld weicht ab bei Federkernmatratzen

Bei dem Test wurden die Matratzen in 30 Rasterfelder unterteilt und diese Felder einzeln mit einem Präzisionskompass überprüft. Dabei gab es auf engstem Raum zum Teil erhebliche Abweichungen der Nadel, die nicht im Entferntesten etwas mit dem natürlichen Erdmagnetfeld zu tun haben. Zugleich wurde die Stärke der Magnetfelder mit einem hoch empfindlichen Magnetometer bestimmt, der zumeist eine starke Abweichung von natürlichen Verhältnissen aufzeigte.

Magnetisierung von Federkernmatratzen

Selbst wenn ein Hersteller mit Sorgfalt vorgeht und das Elektroschweißen seiner Federkerne unterlässt, was zumeist für die Magnetisierung verantwortlich ist, können die Liegeflächen leicht beim Transport durch die Nähe zu Motoren, im Matratzenlager durch die Nähe zu einem Trafo oder sogar daheim unfreiwillig aufgeladen werden. Man muss nur seine Lautsprecherboxen kurz aufs Bett legen, weil sie beim putzen im Weg sind, und schon ist es geschehen. Die Magnetisierung ist nicht rückgängig zu machen und hält jahrelang an.

(Quelle: ÖkoTest-Magazin Dezember2003)

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017

Vorschau Zirbenratgeber

  • Zirbenratgeber als PDF
  • Preise der meistverkauftesten Betten
  • Bettenkatalog
  • Schlafratgeber
  • Schlaftipps
  • und mehr...

Zirbenratgeber und Preise unserer meistverkauftesten Zirbenholzbetten

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und erhalten Sie als Dank unsere Zirbenbroschüre mit Preisen

Ursachen von Schlafproblemen und die perfekte Lösung

Ursachen von Schlafproblemen und die perfekte Lösung

von | Jun 18, 2019 | Schlafratgeber

Ursachen von Schlafproblemen und die perfekte Lösung

schlafratgeber-niebler

Hier kostenfrei per Post – Ihr Schlafratgeber

Hier können Sie kostenfrei und unverbindlich Ihr persönliches Exemplar unseres Schlafmagazines und die Broschüre „Ursachen von Schlafproblemen und die perfekte Lösung“ bestellen.

  • Sie schlafen unruhig und schlecht?
  • Sie haben Verspannungen im Nacken?
  • Ihre Arme schlafen nachts ein?
  • Sie schwitzten stark im Bett?
  • Sie haben Rückenschmerzen?

Bestellen Sie hier kostenfrei und unverbindlich unsere neue Broschüre „Die Ursachen von Schlafproblemen mit Lösungen“ – sofort per Post!

Zusätzlich erhalten Sie unser 40 seitiges Schlafmagazin und unsere Schlaftips per Mail. Es liegt noch bei unser Zirbenratgeber und ein Produktmuster mit Naturmaterial.

Das ganze senden wir Ihnen in einer schönen Mappe für Sie kostenfrei per Post. Klicken Sie einfach auf den Button und tragen Sie im neuen Fenster Ihre Daten ein. Wir versenden dann schnellstmöglich per Post Ihren Schlafratgeber und die Unterlagen.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017

Vorschau Zirbenratgeber

  • Zirbenratgeber als PDF
  • Preise der meistverkauftesten Betten
  • Bettenkatalog
  • Schlafratgeber
  • Schlaftipps
  • und mehr...

Zirbenratgeber und Preise unserer meistverkauftesten Zirbenholzbetten

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und erhalten Sie als Dank unsere Zirbenbroschüre mit Preisen

Ich kann nicht schlafen

Ich kann nicht schlafen

von | Jun 17, 2019 | Schlafratgeber

Ich kann nicht schlafen

Warum ist schlafen so wichtig für unseren Körper? Unser Körper fährt während des Schlafes sämtliche seiner Funktionen herunter. Dadurch regenerieren wir im Schlaf. Was können wir also tun, wenn wir nicht schlafen können? Dies erfahren Sie hier in diesem Artikel und in der Infografik.
Ich kann nicht schlafen

Was tun, wenn man nicht schlafen kann?

Vor wenigen Jahren wurde in einer der weltweit größten Untersuchungen über Schlafstörungen herausgefunden, dass fast jeder zweite Patient in deutschen Hausartzpraxen unter Schlafstörungen leidet. Doch nur bei jedem dritten wird das Leiden auch erkannt.

Für diese Studien wurden in 539 Arztpraxen mehr als 20.000 Patienten befragt worden. 12,3% von Ihnen kamen auf Grund von Beschwerden beim einschlafen und durchschlafen in die Sprechstunde. Jeder vierte von Ihnen, war länger als einen Monat davon schon beeinträchtigt.

Was sind also die Ursachen das wir nicht schlafen können?

Zum einen ist das die bedenkliche Reduzierung der Schlafdauer. Man hat herausgefunden das wir seit 1965 rund zwei Stunden weniger Schlafen als unsere Vorfahren. Warum sollt ich also darauf achten genügend zu schlafen?

Weniger als 6 Stunden Schlaf pro Nacht erhöhen das Risiko für eine Erkältung um das Vierfache.
Eine Schlafdauer von unter 6 Stunden pro Nacht steigert das Sterberisiko um 12%
Schlafmangel verstärkt die Neigung zu gestörten Blutzuckerwerten und damit das Risiko für Diabetes Typ 2 zu erkranken um das Fünffache.
Bereits 24 Stunden Schlafentzug haben auf Ihren Körper eine ähnliche Auswirkung wie ein Blutalkoholwert von einer Promille.

gesund-schlafen-infografik
Infografik ursprünglich erschienen auf http://www.ergotopia.de/expertentipps-gesund-schlafen

Mit freundlicher Genehmigung von http://www.ergotopia.de

10 Wichtige Tipps zur Schlafhygiene wenn Sie nicht schlafen können

Tipps zur Schlafhygiene
Unter dem Begriff Schlafhygiene versteht man Lebensgewohnheiten und Verhaltensregeln, die das erholsame Schlafen fördern können. Wenn Sie besser schlafen und sich wirklich erholen möchten dann sollten Sie sich an folgende Regeln halten. Und natürlich auch tagsüber einen gesunden Lebenswandel führen.

Was hat Alkohol, Kaffee und Nikotin damt zu tun, wenn Sie nachts nicht schlafen können?
Alkohol, Koffein, Nikotin sind Drogen und stören den gesunden Schlaf. Kaffee, Tee und Zigaretten regen Ihre Gehirnaktivität an. Alkohol setzt die Gehirnaktivität herunter. Der berühmte Schlummertrunk hilft Ihnen zwar zunächst beim Einschlafen, führt aber im laufe der Nacht zu Entzugserscheinungen und damit auch zu Aufwachreaktionen. Auch wenn es manche sicher nicht mehr hören können. Verzicht auf Alkohol, Kaffee und Nikotin, oder wenigstens eine Mäßigung ist angebracht, wenn Sie Nachts nicht schlafen können.

Spätes Essen am Abend stört den Schlaf.
Vermeiden Sie unbedingt üppige Mahlzeiten vor dem Schlafengehen. Sie führen zu Durchschlafstörungen und Aufwachreaktionen. Leichte Mahlzeiten und vor allem Milchprodukte können das gesunde Schlafen fördern. Milchprodukte erhalten das schlaffördernde Tryptophan und eignen sich somit bestens als kleine Nachtmahlzeit.

Sport am Abend sollte vermieden werden.
Machen Sie Sport am besten tagsüber und nicht am Abend, wenn Sie besser schlafen möchten. Leichte Bewegung oder etwa ein Spaziergang an der frischen Luft kann aber durchaus förderlich für den gesunden Schlaf sein. Überhaupt kein Sport kann aber auch zu Schlafstörungen führen. Was hier das richtige Maß ist, um gesund zu schlafen müssen Sie selbst für sich herausfinden.

Richtig Schlafen in einer guten Schlafumgebung

Eine gesunde Schlafumgebung ist wichtig, damit Sie besser einschlafen können. Ein Schlafzimmer sollte eher kühl, dunkel, ruhig und so leer als möglich sein. Nutzen Sie Ihr Schlafzimmer also nur zum Schlafen. Ein Büro, Nähmaschine, Bügelzimmer oder Fernseher hat darin nichts verloren. Um gesund zu schlafen benötigen Sie frische Luft zum schlafen. Lüften Sie also am besten vor dem zu Bett gehen 10 Minuten das Schlafzimmer damit hier genügend Sauerstoff vorhanden ist.

Verzichten Sie im Schlafzimmer unbedingt auf Elektrogeräte. Auch das schnurlose Telefon oder das Handy hat hier normalerweise nichts verloren. Sensible Menschen reagieren auf Elektrosmog, andere auf Erdstrahlen und Wasseradern. Für manche Menschen ist auch die Liegerichtung entscheidend. Im Zweifelsfalle kann das Ausräumen des Schlafzimmers nicht schaden. Oder mal das Bett umstellen oder verdrehen. Wir haben hier schon die tollsten Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten bei denen sich durch eine Kleinigkeit etwas getan hat und Sie dadurch besser einschlafen konnten. Ein guter Baubiologe aus Nürnberg ist Uwe Dippold. http://www.baubiologie-nuernberg.de/ Er hat auch bei uns das Wohnhaus, und alle Schlafräume vermessen. Wenn Sie hier bedarf haben, können Sie sich guten Gewissens an Ihn wenden. Richten Sie Ihm einen schönen Gruß von uns aus.

Stress und Probleme behindern den gesunden Schlaf

Wenn Sie nachts im Bett liegen und Probleme wälzen können Sie mit Sicherheit nicht richtig schlafen und wachen auch nachts immer öfter auf. Besser Schlafen ist die Kunst des loslassens. Viele Probleme, die Sie tagsüber haben, lösen sich über Nacht von selbst. Wenn Sie mit dem loslassen von Problemen Schwierigkeiten haben, dann sollten Sie sich eine aktive Entspannungsmethode aussuchen und diese erlernen. Autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Meditation oder Yoga sind hier ein gutes Beispiel. Ich persönlich bevorzuge Waldspaziergänge und Meditation um besser zu schlafen. Ich kann nicht schlafen, ist bei mir ein Satz aus früheren Zeiten.

Schlafzeiten und Schlafdauer, was beachten?
In uns allen tickt eine innere Uhr. Diese steuert die verschiedensten biologischen Prozesse, aber auch unseren Wach-Schlaf-Rhytmus. Unsere innere Uhr können wir nicht verstellen und manipulieren. Wir schlafen gesund, wenn wir uns nach unserer Inneren Uhr richten. Wenn Sie das tun, werden Sie sehen das eine gewisse Regelmäßigkeit gut tut. Wenn Sie Ihre beste Zeit gefunden haben, um ins Bett zu gehen, dann halten Sie sich bitte daran. Wenn Sie immer um diese Zeit zu Bett gehen schlafen Sie erheblich besser und erholsamer. Stehen Sie nach Möglichkeit auch immer zur selben Zeit auf. Wenn es geht auch am Wochenende. Denn wenn Sie hier länger liegenbleiben sind Sie meist den ganzen Tag über müde und abgeschlagen. Außerdem haben Sie auch mehr vom Tag, wenn Sie früher aufstehen.
Es gibt Kurzschläfer und Langschläfer. Frühaufsteher und Spätaufsteher, da lässt sich wenig manipulieren. Jeder muss für sich selbst herausfinden, wann er schlafen gehen muss und wie viel Schlaf er wirklich braucht.

Was brauche ich noch um besser schlafen zu können

Zu einem guten und erholsamen Schlaf gehört natürlich auch das richtige Schlafsystem. Ein normaler Lattenrost und eine Matratze, die auf künstlicher Basis hergestellt wurde, hat unserer Meinung nach im Schlafzimmer nichts verloren. Wir empfehlen Ihnen unser Schlafsystem Premium V2 mit QUL-Zertifikat und 25 jähriger Erfahrung in der Herstellung von Naturschlafsystemen. Denn nur in natürlichen Materialien kann der Mensch richtig entspannen und besser schlafen. Wir sind Ihr Schlafberater im Landkreis Erlangen – Höchstadt. Die Städte Forchheim, Erlangen, Herzogenaurach, Bamberg, Fürth und Nürnberg liegen direkt in unserem Einzugsbereich. Kunden aus ganz Deutschland verbinden eine Beratung bei uns mit einem kleinen Ausflug oder Kurzurlaub. Im landschaftlich schönen Franken ist für jeden etwas geboten. Wann dürfen wir Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen. Wir beraten Sie gerne auch am Abend oder außerhalb unserer normalen Öffnungszeiten. Nehmen Sie sich ein bis zwei Stunden Zeit und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin. Damit auch Sie bald besser schlafen können.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017

Vorschau Zirbenratgeber

  • Zirbenratgeber als PDF
  • Preise der meistverkauftesten Betten
  • Bettenkatalog
  • Schlafratgeber
  • Schlaftipps
  • und mehr...

Zirbenratgeber und Preise unserer meistverkauftesten Zirbenholzbetten

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und erhalten Sie als Dank unsere Zirbenbroschüre mit Preisen

12 Gründe für ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus

12 Gründe für ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus

von | Jun 17, 2019 | Schlafratgeber

12 Gründe für ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus

Der Niebler aus Neuhaus nimmt sich Zeit für Sie. Sie erhalten eine professionelle Beratung in seiner Ausstellung. Hier können Sie verschiedene Schlafsysteme von verschiedenen Herstellern testen und probeliegen. So finden wir auch für Ihre Schlafprobleme die richtige Lösung. Für Ihren erholsamen und gesunden Schlaf.
12 Gründe für ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus

12 Gründe für ein Schlafsystem vom Niebler aus Neuhaus

Beratungs-Service

Wir nehmen uns Zeit für eine professionelle Beratung, in unserer Ausstellung können Sie die verschiedenen Schlafsysteme probeliegen. Dadurch erhalten Sie, ein speziell auf Ihren Körper abgestimmtes Bettsystem. Wir haben in Neuhaus die größte ProNatura Ausstellung in Deutschland. Weitere Naturschlafsysteme von anderen Herstellern können Sie hier ebenfalls probeliegen. Wir haben die gängigsten Schlafsysteme.

Einstell-Service

Weil jede Wirbelsäule anders ist, können ProNatura Federelemente ideal auf Ihren Körper eingestellt werden. Bis zu 40 Zonen garantieren Ihnen einen perfekten Schlaf. Unserer Bettsysteme sind wie ein Maßanzug für Ihre Wirbelsäule, dadurch erholt sich Ihr Körper im Schlaf, das ist wichtig für Ihre Gesundheit, und Sie erhalten Vitalität und Lebenskraft. Ein Schlafsystem vom Niebler passt immer. Dafür garantieren wir mit unserem Namen.

Geprüfte-Schlafsysteme

Unsere Schlafsysteme sind von der IGR, der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer geprüft und empfohlen, das bringt Ihnen die Sicherheit, das Ihr Bettsystem auf Sie abgestimmt werden kann.

Frei von Schadstoffen

Alle Rohstoffe sind von unabhängigen Instituten geprüft. Das gibt Ihnen die Gewährleistung, das Sie frei von Schadstoffen schlafen können. Denn nur in einem natürlichem Umfeld können Sie nachts ungestört schlafen und entspannen.
Entspannung und Erholung
Ein Drittel Ihres Lebens verbringen Sie im Bett, in dieser Zeit kann Ihr Körper jene Entspannung und Erholung finden, die er in dieser hektischen und schnelllebigen Zeit braucht.

Körpergerechte Kissen

Das Kissen ist körpergerecht geformt, das bedeutet für Sie, das Ihre Halswirbelsäule richtig gelagert wird und SieVerspannungen abbauen. Hier haben wir für Sie eine größere Auswahl.

Luftreinigungs-Service

Natürliches Holz ist in der Lage, Schadstoffe und Geruchsstoffe aus der Luft aufzunehmen und zu filtern, dadurch haben Sie eine angenehme sauber Raumluft in Ihrem Schlafzimmer und können unbeschwert schlafen.

Komfort Service

Unsere Massivholzbetten haben eine Bettseitenhöhe von 45 – 50 cm. Dadurch stehen Sie morgens leichter auf undschlafen oberhalb der Staubzone, was Ihnen einen ruhigen Schlaf garantiert.

Qualitäts-Service

Natürliches Holz schafft Wohnqualität, das vermittelt Ihnen Ruhe, Kraft, Sicherheit und Geborgenheit. Natürliches Holz hat unmittelbaren Einfluss auf Ihr körperliches und psychisches Befinden, was Ihnen zu einer besseren Schlafqualität verhilft. Unsere ausschließlich verwendeten natürlichen Materialien garantieren Ihnen ein wirklich absolut gesundes Schlafklima.

Klimakunde-Service

Guter tiefer, erholsamer Schlaf hat viel mit dem Klima zu tun. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen davon, was angenehm ist. Nur wenige Menschen wissen, dass man durch bewusste Wahl der Materialien das ganz persönliche Wohlfühlklima im Bett erreichen kann. Hier ein Beispiel: Schafschurwolle ist hochelastisch und klimaregulierend, Sie bindet und neutralisiert durch Ihre Selbstreinigungskraft die Schadstoffprodukte Ihres Körpers.

Pünklichkeit und Termintreue

Sie erhalten von uns eine feste Terminzusage mit Uhrzeit, die wir auch verbindlich einhalten. Schließlich haben Sie keine Zeit zu verschenken.

Qualifizierte Beratung vom zerifizierten Schlafberatern

Sie werden von speziell geschulten und mittlerweile langjährigen Fachkräften beraten. Auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause, damit wir Ihre Wünsche gemeinsam mit Ihnen umsetzen können.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017

Vorschau Zirbenratgeber

  • Zirbenratgeber als PDF
  • Preise der meistverkauftesten Betten
  • Bettenkatalog
  • Schlafratgeber
  • Schlaftipps
  • und mehr...

Zirbenratgeber und Preise unserer meistverkauftesten Zirbenholzbetten

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und erhalten Sie als Dank unsere Zirbenbroschüre mit Preisen

Was uns so alles den Schlaf rauben kann

Was uns so alles den Schlaf rauben kann

von | Jun 17, 2019 | Schlafratgeber

Was uns so alles den Schlaf rauben kann

Jeder kennt sie und hat schon gegen sie gekämpft. Jene Faktoren, die uns unseren kostbaren und wohlverdienten Schlaf rauben. Wir sprechen hier nicht vom gelegentlichen „Nicht-einschlafen-können“, das jeder schon einmal erlebt hat, wenn uns ein bestimmtes Problem nicht aus dem Kopf will. Es geht um die häufig oder gar ständig auftretenden Schlafstörungen.
Was uns so alles den Schlaf rauben kann

Über Ursachen und Bekämpfung von Schlafstörungen

Jeder kennt sie und hat schon gegen sie gekämpft. Jene Faktoren, die uns unseren kostbaren und wohlverdienten Schlaf rauben. Wir sprechen hier nicht vom gelegentlichen “Nicht-einschlafen-können”, das jeder schon einmal erlebt hat, wenn uns ein bestimmtes Problem nicht aus dem Kopf will. Es geht um die häufig oder gar ständig auftretenden Schlafstörungen: Das “Nicht-einschlafen-können” und das “Zufrüh-aufwachen”. Das Auftreten dieser Störungen schädigt das körperliche und geistige Wohlbefinden, da sie die für den menschlichen Organismus so wichtige Regenerationsphase empfindlich stören.

 

Ursachen Analyse

Sagen Sie ihnen also den Kampf an, analysieren Sie aber erst die Ursachen. Denn um kämpfen zu können, muss man seinen Gegner kennen. Am besten beginnen Sie bei Ihrer Schlafumgebung. Lärm ist eine von vielen Ursachen für Schlafstörungen. Der Mensch hört unter normalen Umständen die Frequenzen zwischen 16Hz und 20 KHz. Schon 30 db (wie flüstern, tropfender Wasserhahn, tickender Wecker) können zu Schlafstörungen führen. Wählen Sie deshalb ein lärmarmes Zimmer und ergreifen wie, wenn notwendig Lärmschutzmaßnahmen (z.B. Schallschutzfenster …)

 

Wasseradern und Magnetfelder

Vielleicht haben auch Sie sich schon oft gefragt, was denn eigentlich dran ist an der Theorie, dass Sie nur Ihr Bett umstellen müssen, um besser zu schlafen. Und was Wasseradern oder Magnetfelder nun wirklich mit Ihrem Schlaf zu tun haben?
Tatsächlich haben die Strahlungsbereiche der Erde einen gewissen Einfluss auf uns. Das eigentliche Problem sind aber nicht die Strahlen, sondern ihre Verdichtung und das Zustandekommen unglücklicher Kreuzungen, z.B. wenn eine Wasserader genau unter Ihrem Bett verläuft. Das kann Ihnen nicht nur durchaus den Schlaf rauben sonder sogar zu Krankheiten führen. Wertvolle Hilfe bieten seriöse Baubiologen und Baubiologinnen.
Neben diesen Einflüssen kann sich auch die Schlafrichtung auf Ihren guten Schlaf auswirken (z.B. Kopf nach Norden oder Kopf zum anfließenden Wasser). Der Körper braucht das natürliche Magnetfeld. Es darf nicht durch künstlich hervorgerufenen Magnetismus gestört werden (Radiowecker, TV-Gerät, …).

 

Kostenfreier Ratgeber sofort gratis per Mail

Gerne senden wir Ihnen unseren 40-seitigen Ratgeber natürlich besser Schlafen zu. Das internationale Magazin für natürlichen und gesunden Schlaf. Dieser Ratgeber hilft vielleicht auch Ihnen endlich ruhiger und entspannter zu schlafen und dadurch morgens frisch und erholt aufzuwachen.

 

Federkernmatratzen wirken wie Radioantennen

Ebenso können magnetisierte Metalle, z.B. eiserne Bettgestelle, umlaufende Metallrahmen und ähnliches, Ursache von Schlafstörungen sein. Denn Metalle im Bett oder Federkernmatratzen können über ihren ferromagnetischen Metallanteil in den Drahtgittern und den dazwischen liegenden Spiralfedern zu statischen Magnetfeldern im Körperbereich und zu Verzerrungen des für uns so wichtigen Erdmagnetfeldes führen und sind praktisch nicht abzuschirmen! Der Metallanteil hat außerdem die Eigenschaft, elektrisch Wechselfelder anzukoppeln und diese bis zum Schlafenden weiterzuleiten. Darüber hinaus verfügen verschiedene Metalllängen der Federkernkonstruktionen über eine hervorragende “Antennenwirkung” für natürliche und vor allem technische, elektromagnetische Felder. Bei der heutigen Dichte technischer Sendeanlagen (Funk, TV, Mobil-Telefon, Radar, Radio, Satelliten, etc.) treten messbare Zusatzbeeinflussungen auf.

 

Elektrische Gleichfelder

Der Trend zu Vollholzbetten und metallfreien Naturmatratzen ist daher neben dem Sympathiewert auch technisch wohl begründet. Elektrische Gleichfelder sind elektrostatische Aufladungen (z.B. durch Synthetikfasern), die am besten durch “weglassen” saniert werden. Elektrische Wechselfelder (durch Fernseher, Radiowecker, nicht abgeschirmte Leitungen u.ä.) im Schlafzimmer sollten unbedingt vermieden werden. (z.B. mittels Netzfreischalter), da jede Steckdose, jedes Kabel strahlt, egal ob Strom fließt (ein Verbraucher ist eingeschaltet) oder nicht.

 

Magnetische Wechselfelder

Magnetische Wechselfelder entstehen durch fließenden Strom, durchströmen auch Wände fast ungehindert und sind nicht abschirmbar. Mikrowellen / Hochfrequenzwellen von 3 KHz bis 3000 KHz bombardieren uns Tag und Nacht und wir können uns dagegen nicht wehren (HiFi & TV, Radar, Mobilfunk, Richtfunk). Großflächige Spiegel schließlich sind extreme Strahlungsverstärker und sollten ebenfalls aus dem Schlafzimmer verband werden.

 

Wohngifte

Auch durch “Wohngifte” wie Formaldehyd (in Spanplatten, vor allem jedoch in Tabakrauch), toxische Lacke und Farben, radonhältige Gipskartonplatten, synthetische Leime, asbesthaltige Verkleidungen, synthetische Schaumstoffe (auch in Matratzen), Kunstfaserteppiche etc. belasten das Schlafumfeld. Sorgen Sie für ausreichende, regelmäßige Lüftung, eliminieren Sie die Schadstoffquellen und ersetzen Sie diese durch natürliche Materialien.

 

Abschalten vom Alltag

Dem Bett selbst kommt aber die größte Bedeutung für Ihren gesunden Schlaf zu. Abgesehen von äußeren Störfaktoren kann das getrübte Schlafvergnügen auch organischer oder psychischer Natur sein. Letzteres können Sie selbst mit relativ einfachen Tricks bekämpfen. Oft ist es nämlich das “Nicht-einschlafen-können”, das mitnehmen von Problemen ins Bett, das uns die wohlverdiente Ruhe raubt.

Versuchen Sie, das “Abschalten” zu lernen, indem Sie vor dem Schlafengehen den vergangenen Tag noch einmal Revue passieren lassen, Sie also wie ein Computer die Ereignisse “abspeichern” und “sichern”. Machen Sie das ganz bewusst, denn einmal abgeschlossene Dinge beschäftigen uns weit weniger. Auch kleine Rituale vor dem Schlafengehen können helfen. Ein paar Seiten in einem “entspannendem” Buch zu lesen, die Sachen für den nächsten Tag zurechtlegen oder andere, immer wiederkehrende, gleichbleibende Handlungen bereiten Sie vor und erleichtern, wie Untersuchungen ergeben haben, das Einschlafen. Auch feste Schlafengehenszeiten und Entspannungsübungen können den Weg ins Reich der Träume ebnen.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017