Naturschlafsystem Premium V2

Vorstellung des Naturschlafsystem Premium V2 vom Naturschlafexperten Georg Niebler

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

So sollte Ihr vorhandenes Bettgestell aussehen

Hier stelle ich Ihnen unser Schlafsystem Premium V2 im Detail vor. Dieses Schlafsystem passt in jedes Bettgestell mit durchgehenden Auflageleisten an den Seiten. Sollte bei Ihnen keine Auflageleiste vorhanden sein, so kann diese auch bei der Montage des Schlafsystemes angebracht werden. Am besten fotografieren Sie Ihr Bettgestell und senden und die Bilder mit den genommenen Maßen zu. Wir schauen dann ob Ihr vorhandenes Bettgestell für das Schlafsystem Premium V2 passt. Natürlich liefern wir Ihnen auch die passenden Bettgestelle. Vor allem das Zirbenholzbett erfreut sich momentan großer Beliebtheit. Sie bekommen von uns Massivholzbetten in jeder gewünschten Holzart.

Durchgehende Auflageleiste

Und einem durchgehendem Mittelsteg in der Mitte des Doppelbettes. Dieser Mittelsteg sollte auch bei Einzelbetten ab 120 cm Breite vorhanden sein, um ein durchbiegen der Basiszone zu verhindern wenn mehrere Personen auf dem Bett schlafen. Auch ein fehlender Mittelsteg kann bei Bedarf eingesetzt werden. Wie groß der Aufwand hier ist können wir Ihnen nach Zusendung von bemaßten Bildern sagen.

Durchgehender Mittelsteg

Wir empfehlen Ihnen eine Bettseitenhöhe von ca. 45 cm und eine seitliche Absenktiefe von ca. 16 cm. Die Absenktiefe könnte zwischen 13 und 18 cm betragen. Bei unserem Schlafsystem Premium V2 wird, wie Sie noch sehen werden die obere Ebene zusammen mit der Systemmatratze in eine zusätzliche Hülle eingepackt. Dadurch kann die Matratze über die Bettkante hinausschauen und ein verrutschen wird verhindert.

Bettseitenhöhe ohne Matratze
Seitliche Absenktiefe der Auflageleiste

Das Schlafsystem Premium V2 hat eine Gesamthöhe von ca. 29 cm mit Systemmatratze und Schurwollauflage. So kommen wir auf eine Gesamthöhe von Bettgestell mit Schlafsystem von ca. 58 cm. Da sich das System beim sitzen etwas komprimiert haben Sie hier eine ideale Aufstehhöhe wie bei einem Esszimmerstuhl. Und so in der Regel auch keine störende Bettkante unter den Knien. Diese ist bei vielen 50 cm hohen Bettseiten deutlich spürbar und wird so vermieden. Zusätzlich schlafen Sie auch außerhalb der Staubzone und bekommen so besser Luft und atmen weniger Staubteilchen ein.

Gesamthöhe Bett mit Matratze

Die Basiszone vom Naturschlafsystem

Hier sehen Sie den Rollrahmen mit 40 Lättchen mit ca. 15 mm Stärke. Der Rollrahmen ist die Basiszone und trägt das komplette Schlafsystem. Für spezielle Zwecke, zum Beispiel Bodybuilder mit sehr breiten Schultern, können hier auch noch Einstellungen vorgenommen werden. Die Lättchen des Rollrahmens bestehen aus unbehandeltem Buchenholz und sind seitlich in genähten Baumwolltaschen fixiert. Beim einrollen der Basiszone achten Sie darauf, das die gummierte Unterseite auf den seitlichen Auflageleisten aufliegt. So wird ein ungewolltes verrutschen des Rollrahmens auf den Auflageleisten verhindert. Hier auf dem Bild sehen Sie zusätzlich einen Körperlagerungskeil und einen Wadenstützkeil. Was das bringen kann erzähle ich gleich beim Zubehör zum Schlafsystem.

Die Basiszone - Der Rollrahmen