schnarchen-ursachen-risiken-abhilfe

Schnarchen

Ursachen, Risiken und Abhilfe

Wer schnarcht, bemerkt das oft selbst gar nicht. Trotzdem kann es für den Betroffenen und besonders für den Partner zu schwerwiegenden Auswirkungen kommen, weshalb es wichtig ist, dem Problem auf den Grund zu gehen.

Beim Schnarchen handelt es sich zunächst um ein Atemgeräusch. Dieses wird dadurch verursacht, dass sich Rachen- und Zungenmuskulatur im Schlaf entspannen, die oberen Luftwege sich somit verengen und Weichteile das Vibrieren anfangen. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: Vergrößerte Mandeln, Gaumenzäpfchen, Übergewicht, Verkrümmungen der Nasenscheidewand, Allergien, eine Erkältung oder auch die falsche Schlafposition können in Schnarchen resultieren. Besonders auf dem Rücken ist das Schnarchrisiko erhöht, da dabei die Zunge leicht nach hinten fällt und die Atemwege einschränkt. Auch der Konsum von Schlafmitteln oder Alkohol kann ein Auslöser sein, diese Mittel führen nämlich zu einer übermäßigen Entspannung der Muskulatur, was das Schnarchen begünstigt.

Man unterscheidet zudem zwischen dem normalen Schnarchen und der sogenannten obstruktiven Schlafapnoe. Bei dieser kommt es zu vermehrten Atemaussetzern während des Schlafs, welche von lautem, unregelmäßigem Schnarchen und starkem Schwitzen begleitet werden. Es kommt dabei zu einer mangelnden Sauerstoffversorgung des Gehirns, welche schwerwiegende Folgen haben kann. In diesem Fall sollte also unbedingt eine ärztliche Behandlung erfolgen.

Die Risiken von Schnarchen sind vielfältig:

Für den Partner schlägt sich die nächtliche Störung besonders in Schlafproblemen und einem erhöhten Stressniveau nieder. Unausgeruhtheit, tägliche Müdigkeit sowie ein erhöhtes Konfliktpotenzial in der Beziehung sind die Folge.
Die Betroffenen selbst hingegen klagen häufig über einen trockenen Mund nach dem Aufwachen, nächtliches Schwitzen oder morgendliche Kopfschmerzen. Bei der Schlafapnoe beschleunigt sich zudem durch den damit einhergehenden Sauerstoffmangel der Herzschlag. Das stört die Tiefschlafphase und führt am Folgetag zu Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten, auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht sich so.

Es gibt allerdings Abhilfe. Je nach Ursache des Schnarchens, kann gezielt gegengewirkt werden.
Ist das Schnarchen auf Alkohol oder Schlafmittel zurückzuführen, sollte auf diese verzichtet werden. Bei Übergewicht empfiehlt sich eine Gewichtsreduktion. Dies ist nicht nur für den Schlaf, sondern auch generell für die Gesundheit gut. Wer in Rückenlage schnarcht, dem kann ein sogenanntes Seitenschläferkissen helfen. Um generell einen guten Schlaf zu gewährleisten, sollte zudem auf regelmäßige Bewegung, einen gleichmäßigen Schlaf-Wach-Rhythmus mit geregelten Zubettgehzeiten, sowie den (insbesondere abendlichen) Verzicht auf Koffein oder Nikotin geachtet werden.

Bei Verkrümmungen der Nasenscheidewand oder chronischen Entzündungen kann auch eine Operation Abhilfe schaffen. Es kann sinnvoll sein, das Schnarchen mit einem Arzt abzuklären. Falls Sie den Verdacht haben, an einer Schlafapnoe zu leiden, sollten Sie dies auf jeden Fall tun, um Folgeschäden zu vermeiden.

Übrigens: Studien zufolge lässt sich das Schnarchen nicht am Geschlecht festmachen – Frauen und Männer schnarchen somit ungefähr gleich oft.

Dies ist ein Schlaftipp vom Naturschlafexperten Georg Niebler.

Woher kommen meine Rückenschmerzen?

Finden Sie es heraus mit unserem Fragebogen. Ohne Anmeldung!

7 Fragen mit direkter Antwort

rueckenschmerzen-senioren

Es müssen keine persönlichen Daten eingegeben werden.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

georg-niebler-schlafexperte

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Keine Rückenschmerzen und durchschlafen

Durch das Schlafsystem von NIEBLER schlafe ich endlich durch. Meine vorhandenen Rückenschmerzen sind weg. Besonders gefällt mir das Kopfkissen, sowie dass das System nur aus reinen Naturmaterialien besteht.

Mit dem System habe ich und mein Partner endlich wieder ruhigen und erholsamen Schlaf.

Diese Bewertung wurde von J. P. aus Georgensgmünd, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Schlafen wie auf Wolken

Seitdem ich mein Schlafsystem von Niebler habe sind meine Rückenschmerzen wesentlich besser geworden. Ich schlafe wie auf Wolken!!! Außerdem gibt es mir ein gutes Gefühl dass ich in einen Naturmaterial liege und schlafe!

Diese Bewertung wurde von S. A. aus Ahlen, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Toller Duft und gut schlafen

Seit ich mein Zirbenholzbett und Schlafsystem vom NIEBLER habe schlafe ich besser und ruhiger.
Besonders gefällt mir der Duft meines neuen Zirbenholzbettes. Ich habe mich sofort an den neuen Liegekomfort gewöhnt und bin mehr als zufrieden.

Diese Bewertung wurde von C. S. aus Großenseebach, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Entspannung pur!

Lieber Herr Niebler, wir sind total begeistert von unserem neuen Zirbenbett. Das Holz duftet unheimlich gut, es sieht super aus und das Schlafsystem passt sich perfekt an den Körper an. Vielen Dank nochmal für Ihre ausführliche Beratung, die persönliche Lieferung und den außergewöhnlichen Service! Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt und wir werden Sie gern weiterempfehlen. Liebe Grüße

Diese Bewertung wurde von Sandy. F. aus Forchheim, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

Diese Bewertung wurde von C. K. aus Kirchenthumbach, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

Diese Bewertung wurde von H. H. aus Lichtenfels, mit 5 von 5 Sternen bewertet

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

Diese Bewertung wurde von N. R. aus Nürnberg, mit 5 von 5 Sternen bewertet